Mord am Valentinstag: VIII

Die Zwillinge haben ein Geheimnis. Ein dunkles Geheimnis…
Zusätzlich braut sich Ärger auf, da Tess alles andere als begeistert darüber ist, dass ihr Date deutlich interessierter an Lorena ist , als an ihr. Und da wäre noch der Mörder, der sich Hände reibend auf die kommende Nacht freut…

2 Gedanken zu „Mord am Valentinstag: VIII

  1. Die Spannung steigt!

    Heute kochte ich zu Abend (Käse-Lauch Eintopf mit Hack und Kartöffeli) und hörte mir nebenbei die letzten 2 Teile von MaVt an.
    Während ich mit dem großen Küchenmesser am schneiden war, hatte ich dauernd das Kurzvideo vor Augen, wo Aline „das Blut vom Messer abwäscht“.
    Ich tauchte vollkommen in die Story ein, fühlte mich wie immer mittendrin im Geschehen.
    Lorena ist mir ans Herz gewachsen.Sie scheint ein Herzmensch zu sein.
    Man möchte ich zurufen „nimm dich in Acht, es könnte dir böses widerfahren!“
    Aber man ist der Story ausgeliefert, kann nicht eingreifen, das wohl unausweichliche Drama verhindern.

    Ich bin sooo gespannt, wie es weitergeht.
    In Gedanken spiele ich alle Szenarien durch.
    Könnte man nur kurz einen Blick in Alines Script werfen. 🙂

    Danke dir wieder mal für die tolle Geschichte!!

Kommentar verfassen